Zu meiner Person:

Innehalten, Durch-atmen und dem Leben gewappnet begegnen können

Mein Name ist Daniela Schuster, als Dipl. Aromapraktikerin lebe und arbeite ich in Graz. 

Es ist meine tiefste Überzeugung, dass jedem Menschen Atempausen gut tun.


Seit frühester Kindheit faszinieren mich Düfte und mit welcher Vielfalt, die Natur, uns in allen Lebenslagen unterstützen kann. Meine Ausbildung nach aromainfo.at ermöglicht mir nun, diese Grundsätze mit 100% naturreinen ätherischen Ölen, zu verwirklichen. Mit dem Besten aus der Natur, werden so besondere Momente des Luftholens möglich.

Sollten Sie mehr über mich und das Wirken mit Düften wissen wollen, fragen Sie gerne nach.


Ich freue mich.

Zu meiner Ausbildung:

Als Dipl. Aromapraktikerin ist mir eine fundierte und umfassende Ausbildung wichtig, denn Qualität und ein sorgsamer Umgang sowohl mit meinen Kunden als auch mit den wertvollen Substanzen der Natur ist der Grundsatz meines Wirkens. 

Aus diesem Grund habe ich die Zeit der Ausbildung genutzt um Rezepte, Salben, Öle, Mischungen und Produkte selbst herzustellen, zu testen und mich von der Wirkung zu überzeugen. Kuren, Mischungen oder Düfte werden von mir erst empfohlen, wenn sich diese nach Monaten der Testung bewährt haben. 

Jeder Mensch ist individuell und benötigt daher individuelle Antworten und Lösungen für die eigene Situation, jedoch gebe ich ausschließlich Empfehlungen für Produkte weiter die mich selbst überzeugt haben.

Meine Ausbildung:

Dipl. Aromapraktikerin, die Ausbildung dauerte von 14.03.2019 - 19.10.2019 und umfasste 401 Unterrichtseinheiten. Der praktisch orientierte Unterricht (inkl. Studienbriefe und Praxisnachweise) wurde zu folgenden Themenbereichen absolviert:

  • Vertiefung Aromakunde (Geschichte, Definition, Anbauverfahren, Herstellungsmethoden, Qualitätskriterien - Qualitätsprüfung, Wege in den Körper, Vorsichtsgebote und Kontraindikationen, sanfte Aromapflege mit Hydrolaten)
  • Die Biochemie ätherischer und fetter Öle
  • Grundlagen der Botanik
  • Grundkenntnisse in Anatomie, Physiologie und Hygienen
  • Grundkenntnisse in Mikrobiologie und Ökotrophologie
  • Aromaanwendungen / Körperarbeit mit ätherischen Ölen
  • Kosmetikherstellung für den Eigenbedarf
  • Berufsrecht, Praxismanagment, Business, Etikette, betriebswirtschaftliche Überlegungen

Der Lehrgang wurde mit einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung, unter ärztlicher Aufsicht, mit Erfolg bestanden.


Aroma- & Kräuteranwendungen für Haustiere, die Ausbildung dauerte von 04.10.2019 - 06.10.2019 und umfasste 27 Unterrichtseinheiten, in praxisnaher Aufbereitung wurde zu folgenden Themenbereichen vertiefendes Wissen erarbeitet:

  • Was sind ätherische Öle und Hydrolate und wie werden sie gewonnen
  • Genauere Beschreibung der gängigsten ätherischen Öle und Hydrolate
  • Einsatz von ätherischen Ölen / Hydrolaten bei unterschiedlichen Krankheitsbildern
  • Ätherische Öle und Hydrolate zur Steigerung des Wohlbefindens und als Krankheitsprophylaxe
  • Was ist Phytotherapie?
  • Genauere Beschreibung der wichtigsten Heilpflanzen
  • Anwendungsmöglichkeiten bei unterschiedlichen Krankheitsbildern
  • Kräuteranwendung zur Krankheitsprophylaxe
  • Praxisteil (Theorie und praktisches Arbeiten)
  • Besprechung relevanter fetter Öle und Wachse zur Salbenherstellung
  • Besprechung der wichtigsten Hygienemaßnahmen
  • Wie stelle ich eine Salbe her?
  • Wie stelle ich einen Spray her?
  • Rezepte / Ausarbeitung / Berechnung


Duftmarketing & Air-Design, die Ausbildung dauerte von 30.10.2019 - 31.10.2019 und umfasste weitere 18 Unterrichtseinheiten mit Fokussierung auf folgende Themenbereiche:

  • Marketing-Grundlagen
  • Instrumente & Marketing-Mix
  • Limbisches Marketing
  • Duftwahrenehmungsschwellen
  • Kriterien zur Duftauswahl und Anwendung
  • Natürliche & synthetische Düfte pro und contra
  • Kalkulation & Budget
  • Raumbeduftung - warum eigentlich?
  • Beduftungsmöglichkeiten zur Absatzförderung, Stärkung einer Marke und Kundenbindung
  • Düfte im Arbeitsbereich
  • Raumbeduftung - womit?
  • Gruppenübung


seit November 2019 ehrenamtliche Projektleiterinn bei VAGA - Vereinigung für Aromapflege und gewerbliche AromapraktikerInnen 


seit Mai 2020 Administrator der Facebook Gruppe: Ätherische Öle - Ein Austausch 


Gewerbliche Kosmetikerzeugung Vertiefungslehrgang, die Ausbildung dauerte von 15.11.2019 - 18.07.2020 und umfasste weitere 72 Unterrichtseinheiten praktisch orientierten Unterricht und wurde mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen und mit Erfolg bestanden:

  • Die Teilnehmerin verfügt über alle nötigen Informationen zum Kosmetikrecht (Europäische Kosmetikverordnung, Österreichisches Lebensmittelbuch) und zu sogenannten "Guten Herstellungspraxis". Sie weiß, welche Auflagen sie bei der Herstellung und Inverkehrbringung von kosmetischen Artikeln zu erfüllen hat. Somit kann sie mit einem Höchstmaß an Sicherheit, Professionalität und Seriosität Kosmetika herstellen und verkaufen.