Plastikfrei leben, Eiscreme, Sorbet, Wassereis. 

12.07.2020

Die letzte Woche war es sehr ruhig. Zum einen da ich, aus technischen Gründen, nicht auf meine Webseite kam und zum anderen weil ich mich mit der Eisherstellung beschäftigt habe.....

 Die letzten Tage habe ich alle möglichen Nusseis, Frozen-Yoghurt, Sorebts und Wassereis versucht selbst zu rühren.

Da ich ohne Eismaschine arbeite war die größte Herausforderung, wie ich den die Masse schön gleichmäßig gefroren bekomme.

Mir ist es ohne, 4h lang jede halbe Stunde umrühren, nicht gelungen. Auch wurde die Masse nicht so cremig wie bei einem gekauften Eis (mit der Hand zu rühren war, für mich, schon anstrengend und nervig). Vielleicht doch eine Eismaschine kaufen???

Sorbet und Wassereis gelangen in der Herstellung hingegen super leicht. Ich schneidete die Früchte klein, gab sie in meinen Hochleistungsmixer bis alles homogen püriert ist, dann in ein Gefäß und je nachdem wie viel in einem Behälter ist, ist das Eis in einer halben Stunde gefroren.

Für die Geschmacksrichtung habe ich meine geliebten ätherischen Öle benutzt. 

Meine Favorits: Lavendel-Tonka-VanilleOrange-BasilikumRose-Kakao-Zitrone.

Auch mit Hydrolaten lassen sich sehr tolle Eissorten kreieren, der Vorteil ist auch das sie nicht so Geschmacksintensiv sind.

!!!Achtung: Bitte benutzt für die Aromaküche nur ätherische Öle die Bio sind sowie als Lebensmittel deklariert sind. Die Dosierung tropfenweise vornehmen. Ätherische Öle sind hochkonzentrierte Stoffe und sehr intensiv. Bitte beschäftige dich vorab mit den Vorsichtsgeboten und Kontraindikationen, solltest du dir trotzdem unsicher sein, Frage mich oder ausgebildete Personen!!!!! (die Nachbarin die nebenher Aromaberaterin ist, ist keine ausgebildete Person. Hier findest du für Österreich Fachpersonal mit sehr guter Ausbildung).

Hier findest du BIO ätherische Öle die sich für die Aromaküche eignen.