Netflix Serie [UN]GESUND / UNWELL Folge 1 „Essential Oils“

16.08.2020

Netflix Serie UNGESUND Folge "aetherische Oele" Review
Netflix Serie UNGESUND Folge "aetherische Oele" Review


In der ersten Folge geht es um ätherische Öle, möchte man Denken, in dieser Folge wird ca 40 Minuten lang für DoTerra und Young Living geworben. In den letzten 15 Minuten wurde dann die Masche dieser beiden Firmen aufgedeckt. 40 Minuten Lobpreisung und 15 Minuten seriöser Journalismus.

Diese Folge sollte nicht "Essential Oils" sondern "Multi-Level-Marketing mit ätherischen Ölen heißen". Den ätherische Öle sind wunderbar und es gibt sehr wohl seriöse Firmen auf dem Markt.

Netflix stellt zu Begin der Folge eine Info zur Verfügung das diese Folge der "Information und Unterhaltung" dient. Ganz klein am unteren Rand. Wer nicht hinschaut sieht es nicht. Für mich ist diese Folge eine einzige Werbung für MLM.

Als Dipl Aromapraktikerin mit zertifizierter, firmenunabhängiger, international anerkannter Profi - Ausbildungen in Aromatherapie, schreibe ich was meiner Meinung nach falsch ist. Ich kann nicht beurteilen ob die Interviewten unseriös arbeiten oder dies von der Produktionsfirma so zusammen geschnitten worden ist.

Bitte helft mit diese Multi-Level-Marketing Firmen, die mit dem Leid und der Verzweiflung von Menschen Milliarden verdienen, endlich in die Schranken zu weisen. Diese Firmen haben mit seriöser Aromatherapie soviel zu tun wie McDonalds mit gesundem Essen.

Amy Qarberg (ganzheitliche Krankenschwester und klinische Aromatherapeutin), erklärt das Sie ein Jahr intensive Ausbildung gemacht hat und lässt den Patienten am offenen Fläschchen riechen???? Sollte der Inhalt pur gewesen sein ist das viel zu intensiv, abgesehen davon ist es sehr unhygienisch, in einem Krankenhaus erwartet man doch ein professionelles Verhalten. Es reicht auch 1 Tropfen am Wattebausch (wenn der Flascheninhalt unverdünnt ist). Ätherische Öle wirken auch unterhalb der Wahrnehmungsschwelle. Wir sollten Ätherische Öle gebrauchen aber nicht verbrauchen.

Eric Zielinski, eigene Aussage: "wenn sie mir täglich nur 15-20 Minuten zeit schenken, vermittle ich ihnen in 10 Tagen alles was man über ätherische Öle wissen muss". Sorry aber das sehe ich anders. Darum haben hochwertige Ausbildungen mindestens 100UE (Unterrichtseinheiten).

Eric Zielinski sagt auch klipp und klar das er die innerliche Einnahme befürwortet, dies sieht man auch auf seinem Blog. Grenzt für mich an Körperverletzung. Auch seine 3 jährige Tochter bekommt ein Getränk mit ätherischen Ölen. Meiner Meinung nach gibt es keinen Grund warum ich einem gesunden Klein-Kind hochkonzentrierte ätherische Öle geben soll. Es gibt zu wenige Studien um zu sagen was ätherische Öle im Körper eines Klein-Kindes anrichten, geschweige den zu sagen was dies auf lange Sicht anstellt.

Eric Zielinski sagt zu Beginn das dies ein Millionen-Geschäft ist!!! Das sollte einem doch zu denken geben.

Lora Cantele (zugelassene klinische Aromtherapeutin), mischt eine Duftkomposition für ein 15 jähriges Autistisches Kind. Lässt jedoch die Mutter an den Duftmischungen riechen. Die Klientin sucht den Duft aus!!! Sollte Frau Cantele die Duftmischungen an die Klientin und ihre Vorlieben angepasst haben wurde dies in der Folge nicht suggeriert.

Lora Cantele eigene Aussage: "wenn ihr sie ins Bett bringt ist der Raum von dem Duft erfüllt". Was passiert wenn die Klientin einmal den Duft mag und einmal nicht, wo schläft sie dann? Der Duft sollte auf ein Taschentuch, oder ähnliches gegeben werden, so kann man ihn einfach beseitigen wenn er nicht erwünscht ist.

Allison Huish (DoTerra Vertreterin, Ausbildung nicht bekannt), mischt zu Beginn ätherische Öle mit Wasser. Ätherische Öle sind lipophil - heißt fettlöslich (auch DoTerra), und schwimmen im Wasser oben auf, hier wird ein Emulgator benötigt.

Allison Huish zeigt vor wie man die ätherischen Öle pur aufträgt. Dies ist ein absolutes NoGo. Ätherische Öle sind hochkonzentriert Stoffe und ein Vielstoffgemisch und sollten von Laien niemals pur aufgetragen werden (mit einigen Ausnahmen).

Um Minute 26 gibt Frau Huish Infos darüber wie sie ihren Tumor besiegt hat, mit genauer Aufzählung der verwendeten ätherischen Öle sowie der Einnahmedauer. Auch DoTerra Vertreterin sind Heilversprechen sowie Empfehlungen zur Heilung verboten. Dies obliegt den Ärzten, Therapeuten und Apothekern. Ich gehe davon aus das besagte Dame keines davon ist.

In Frau Huish Aromarunde werden nur Krankheiten behandelt. Bitte haltet euch von solchen Vertretern fern.

Frau Huish eigene Aussage: "wir dürfen nicht sagen ätherische Öle hätten eine Krankheit geheilt. So will es die Arzneimittel Behörde". Sehr geehrte Frau Huish, genau dies machen Sie aber während ihrem ganzen Interview!!!!

Und zum Schluss wird auch wieder das Geld erwähnt. NEIN es ist nicht so einfach, sollte etwas passieren kann die Vertreterin zur Haftung kommen (Schmerzensgeld, Gefängnis, etc.)

Ich bin zweigeteilt. Am Anfang der Folge war ich nur entsetzt doch in den letzten 15 Minuten wurde meine Laune besänftigt.

Reicht das?

Würde ein verzweifelter Mensch nach 40 Minuten Lobpreisung die 15 Minuten Warnung nicht in den Wind schießen?